Kopier- und Konterfräse KF-S

Stegherr Konterfräse KF-S


Die Maschine wird hauptsächlich zum Bearbeiten von Zaun- und Balkonbrettern, diversen Holzteilen in der Möbelindustrie und zum Konterprofilieren von Teilen im Fenster- und Türenbereich eingesetzt.


Bei der Konterfräse KF-S handelt es sich um eine Weiterentwicklung der seit Jahren bewährten KF. Das Prinzip, die Stirnseiten mit zwei gegenläufigen Spindeln zu kontern, wurde beibehalten.Es können auch Halbrundbögen, Kanisbögen sowie mit einer Schablone, die hinten an der Maschine angebracht ist, sämtliche geometrischen Formen gefräst werden. Über Abtastrollen wird das Profil der Schablone auf das Werkstück übertragen.


Um eine größere Effizienz zu erzielen, kann die Maschine auch mit entsprechendem Magazin ausgerüstet werden. Dieses wird dann der jeweiligen Aufgabenstellung angepasst.Die KF-S kann auch mit zusätzlichen Aggregaten wie z.B. Bohraggregaten ausgerüstet werden.


Video Kopier- und Konterfräse KF-S