Profilleisten-Bearbeitungszentrum GLS-2


Das Profilleisten-Bearbeitungszentrum GLS-2 kann folgende Bearbeitungen durchführen:
sägen – stanzen – fräsen – bohren – bedrucken

Holz, Alu, MDF, PVC, GFK oder Verbundwerkstoffe

Die Profile werden nach Programm in jedem Winkel +/- 45 Grad in zwei Ebenen abgelängt. Die Einstellung der Winkel für den Sägeschnitt erfolgt nach Programm über Servoachsen. Der Arbeitshub der Säge ist über eine Servoachse in der Geschwindigkeit regelbar.

Bohrungen für Verbindungselemente mit optionalem Bohr- / Fräsaggregat.

Eingefräster Wasserschlitz mit optionalem Bohr- / Fräsaggregat.

Belüftungsschlitz, gefräst mit optionalem Bohr- / Fräsaggregat.

Wasserschlitze und Eckverbindung, gestanzt mit jeweils einem optionalen Stanzaggregat.

Die Anbindung von Etiketten-, Tintenstrahl- oder Laserdruckern ist möglich.

Ein Schiebeschlitten (NC-Stop) positioniert die Werkstücke exakt an den programmierten Positionen.
Mittels Querförderer kann die Maschine bis zum vollautomatischen Betrieb hochgerüstet werden.

Video Profilleisten-Bearbeitungszentrum GLS-2

Video Profilleisten-Bearbeitungszentrum GLS-2